Oleotourismus

Oleotourismus ist ein neuer Begriff für Reisen mit Aktivitäten rund um das NOE (natives Olivenöl extra). Dabei handelt es sich um eine Alternative zum traditionellen Tourismus, bei der sich Aktivitäten, Besichtigungen, Unterkünfte, Restaurants, Einkäufe, Routen, Wanderungen, Erholung und letztendlich die Weitergabe von Informationen und Kultur rund um die Welt des Olivenbaums drehen.

Bei Señoríos de Relleu engagieren wir uns stark für diese Weitergabe von Wissen und Kultur über den Olivenbaum und das Olivenöl.

Möchten Sie eintreten in eine Welt neuer Sinneseindrücke und natives Olivenöl extra kennenlernen?

Besichtigungen setzen sich aus 3 verschiedenen Teilen zusammen:

      1. Besuch auf dem Feld zur Besichtigung verschiedener Anbauflächen. Wir dringen in die Welt des Olivenanbaus ein, erkunden sowohl junge als auch tausendjährige Olivenbäume und erklären alle Prozesse des Anbaus.
      2. Besuch der Anlagen im Landgut „El Teuladí”. In unserem Landgut besichtigen wir unsere Anlagen, wo wir den gesamten Herstellungs-, Aufbewahrungs- und Abfüllungsprozess unseres Olivensaftes erklären.
      3. Ölprobe und Kombinationen in unserer Oleothek. Wir kosten 3 unserer Olivenöle, an denen wir alle Phasen (visuell, Geruch und Geschmack) und Nuancen erläutern, um später eine Kombination mit Speisen vorzunehmen.

*   Buchen Sie im Voraus einen konkreten Termin. Gruppen von mind. 10 Personen.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Senden Sie uns eine E-Mail! Teilen Sie uns Ihre Fragen und Vorschläge mit!